Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein sind wichtige Eckpfeiler des Brands Hafti. Es sind nicht leere Worthülsen sondern integraler Bestandteil sämtlicher Produkte. 

Bei der Papierherstellung aus Altpapier werden im Vergleich zur Herstellung von Frischfaserpapieren Ressourcen geschont sowie weniger Abwasser, Wasser und Energie verbraucht. Fertigerzeugnisse aus Recyclingpapier mit dem Umweltzeichen Blauer Engel garantieren, dass die Papierfasern der Produkte aus 100% Altpapier gewonnen werden. Bei der Herstellung sind zudem der Einsatz von Chlor, optischen Aufhellern oder halogenierten Bleichmitteln verboten. Zusätzlich dürfen die Produkte zu höchstens 5% aus anderen Materialien wie Kunststoff, Metall, etc. bestehen.

Seit November 2019 bietet Hafti die Möglichkeit Kunden-Aufträge klimaneutral zu drucken. Dank der Zusammenarbeit mit Swiss Climate, messen und reduziert Hafti die CO2-Emissionen im Rahmen eines ganzheitlichen CO2-Managements. Verbleibende CO2-Emissionen können auf Kundenwunsch auftragsspezifisch kompensiert werden und mit dem Logo «PRINTED MATTER CO2 NEUTRAL by Swiss Climate» (siehe oben) zertifiziert werden.

Ihr Mehrwert als Kunde
Hafti gibt Ihnen somit die Möglichkeit, einen freiwilligen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Wir beraten Sie zudem gerne bei der Wahl von umweltfreundlichen Papier um CO2-Emissionen in einem ersten Schritt zu reduzieren und nur die verbleibenden zu kompensieren.
 
Die Bedeutung von «klimaneutralem Drucken»
Zuerst wird ein CO2-Fussabdruck für die Herstellung eines Druckproduktes berechnet. Anschliessend werden wo immer möglich, Reduktionsmassnahmen umgesetzt, während die restlichen CO2-Emissionen mit einem Klimaschutzprojekt kompensiert werden.

FSC ist ein internationales Zertifizierungssystem für Waldwirtschaft. Damit werden Holz- und Papierprodukte gekennzeichnet, die aus Wäldern stammen, die nach besonderen ökologischen und sozialen Kriterien bewirtschaftet werden. Jedes Land hat eigene FSC-Kriterien, die in einem nationalen FSC-Standard festgelegt werden. Von den existierenden internationalen Siegeln für Holz- und Papierprodukte ist FSC das anspruchsvollere. FSC erfüllt grundlegende Anforderungen, wie zum Beispiel regelmäßige Kontrollen und höhere ökologische Standards als die normale Waldbewirtschaftung.

Für Hafti-Produkte verwenden wir einen lösungsmittelfreien, wasserbasierenden und mikroverkapselten Leim. Durch die Mikroverkapselung des Leims sind beste Voraussetzungen für langjähriges Kleben und Wiederablösen unserer Produkte gewährleistet. Dass gute Klebe- bzw. Hafteigenschaften auch mit einem umweltfreundlichen Leim auf Wasserbasis möglich sind, beweisen wir seit über 25 Jahren. 

 

Wir produzieren in der Schweiz. Von unserer Produktionsstätte in Lichtensteig / SG sind die Transportwege zu unseren Kunden kurz, ob über die Strasse oder Schiene.

Dieses nachhaltige Papier besteht aus bis zu 20% Zuckerrübenschnitzeln, gemischt mit Holzneufasern. Das Papier mit einem Gewicht von 80g/m2  und einer Dicke von 105 μm, hat einen unverwechselbaren, natürlich weissen Look, der seine umweltfreundlichen Eigenschaften unterstreicht. Das Papier ist nicht nur im Offset-Druckverfahren, sondern auch in anderen Verfahren bedruckbar.

Das Zuckerrübenschnitzel-Papier hat im Vergleich zum Sulfat- Zellstoff  einen deutlich geringeren Wasser- und Energieverbrauch. Die CO2-Emissionen und der ökologische-Fussabdruck werden durch die kurzen Transportwege reduziert, da die Zuckerrüben lokal wachsen. Kombiniert mit unserem lösungsmittelfreien- und wasserbasierenden Leim, ergibt sich daraus ein rundum nachhaltiges und umweltfreundliches Produkt.

Die Herstellung von Papier und Karton erfordert viel Energie, Wasser und Holz. Während Bäume bekanntlich Jahre zum Nachwachsen brauchen, setzen wir bei Hafti als erster Haftnotiz-Produzent auf dem Markt auf Graspapier als innovatives, nachhaltiges und schnell nachwachsendes Haftnotizmaterial.

Denn, der grüne Rohstoff hat im Vergleich zum herkömmlichen Frischfaserzellstoff eine deutlich bessere Ökobilanz und weitere Pluspunkte:

  • 75% weniger CO2-Emissionen!
  • benötigt nur 2 Liter Wasser pro Tonne (gegenüber 5'000 Liter bei normalem Papier)
  • 100% schadstofffrei
  • viel geringerer Einsatz von Prozess-Chemikalien
  • deutlich weniger Energieverbrauch (nur 137 kW/h anstatt über 5'000 kW/h)
  • Gras wächst schnell nach (Monate statt Jahre)
  • fast 50 % weniger Rohstoffbedarf gegenüber klassischem Papier
  • Graspapier ist stabiler und reissfester als normales Papier
  • kann sowohl im Altpapier als auch im Kompost "entsorgt" werden
  • aus regionalen Ausgleichsflächen in geringer Entfernung zur Papierfabrik (innerhalb eines Radius von ca. 100 km anstatt rund 4'000 km im Durchschnitt)

Die ganze Hafti Haftnotiz-Produktepalette kann neu neben den bekannten Qualitäten (FSC-zertifizierte Papiere oder Recycling Papiere mit blauem Umweltengel zertifiziert) auch aus Graspapier produziert werden.

Die grobe, raue Struktur passt hervorragend zu den Themenfeldern Nachhaltigkeit, Umweltschutz, Ökologie und Biodiversität.

Unternehmen, denen ökologische und soziale Nachhaltigkeit wichtig ist, finden bei uns Produkte, die sind wie sie. Weil Nachhaltigkeit zu Hafti gehört wie das Matterhorn zur Schweiz.

Wir wollen Produkte, die nachhaltig und langlebig sind, weil die Menschen sie wegen ihrer hohen Qualität in Form und Funktion gern benutzen, und die daher ihre Aufgabe als gutes Alltagsutensil und glaubwürdiger Markenbotschafter perfekt erfüllen.

Und Sie?

1.

Wir wollen nützliche, langlebige Objekte herstellen, die Teil des Alltags der Menschen werden, weil sie funktional, zeitlos und langlebig sind.

2.

Wir fertigen unsere Produkte selbst, vom kleinen PageMarker bis zu Pultplanern, in komplexen Fertigungsanlagen mit qualifizierten, sozialversicherten Mitarbeitern in der Schweiz. Nur so können wir die Qualität, die wir Ihnen bieten, auch garantieren.

3.

Wir produzieren bewusst in der Schweiz, weil sich hier Innovation und Nachhaltigkeit schneller, besser und wirksamer umsetzen lässt als anderswo.

4.

Im einzigen Land der Erde, in dem die Würde der Pflanzen in der Verfassung festgeschrieben ist, ist der pflegliche Umgang mit unseren natürlichen Ressourcen Teil der DNA.

5.

Wir setzen auf kurze, grüne und sozial verantwortliche Lieferketten. Dank hoher Fertigungstiefe kommen wir ohne klimaschädliche Containertransporte über die Weltmeere aus.

6.

Wir wollen Massstäbe setzen, nicht Trends hinterherlaufen. Deswegen gehören wir zu den Pionieren beim Einsatz von wasserbasierten Klebestoffen und nachhaltig produzierten Haftnotizprodukten (aus z.B. Graspapier , Recyclingpapier oder Zuckerrüben-Schnitzel-Papier)

7.

Innovation geht heute nur mit, nicht gegen die Natur.

8.

Wir wollen Glaubwürdigkeit leben, weil Kommunikation unser Business und Vertrauen unser grösstes Kapital ist. Wir lieben das Rauschen der Bäume im Wald, nicht das in der Kommunikation.

9.

Wir sind noch nicht da, wo wir hinwollen, aber wir arbeiten dran. Für den kleinen Teil dieser Welt, für den wir mitverantwortlich sind, wollen wir Teil der Lösung sein, nicht des Problems.

10.

Der bewusste Umgang mit unserer sozialen und ökologischen Umwelt gehört zu uns wie die Berge zur Schweiz.